Unser Autohaus ist ein Familienbetrieb in der dritten Generation.

1954

Skoda, NSU und Simca gab es bei Auto Wüstner

Skoda, NSU und Simca gab es bei Auto Wüstner

Max und Gerhard Wüstner gründen die Firma Auto Wüstner in Nürnberg. Sie betreuen und beliefern Autofahrer mit Fahrzeugen der Marken Skoda und Tatra. Bald folgte der Einzug in den Neubau in der Nürnberger Leyher Straße 23-25.
Der Neubau in der Leyher Straße, damals noch mit ESSO-Tankstelle

Der Neubau in der Leyher Straße, damals noch mit ESSO-Tankstelle

Auto Wüstner wird SIMCA Vertragshändler in Nürnberg

Auto Wüstner wird SIMCA Vertragshändler in Nürnberg

Es ging gut!

Es ging gut!

1981 bis 1999

Das Autohaus Wüstner war Wegbereiter der Marke NISSAN in Nordbayern.

Das Autohaus Wüstner war Wegbereiter der Marke NISSAN in Nordbayern.

Autohaus Wüstner wird Vertragshändler der Marke NISSAN

1999 bis 2013

Die Marke KIA hielt 1999 Einzug beim Autohaus Wüstner, das seitdem als KIA-Zentrum Nürnberg bekannt war.

Die Marke KIA hielt 1999 Einzug beim Autohaus Wüstner, das seitdem als KIA-Zentrum Nürnberg bekannt war.

Vertragshändler der Marke KIA und Präsenz als KIA-Zentrum Nürnberg.

2006

Übergabe an die nächste Generation: Herr Harald Wüstner wird alleinige Geschäftsführer des Autohaus Wüstner GmbH.

Herr Harald Wüstner wird alleinige Geschäftsführer des Autohaus Wüstner GmbH.

Es erfolgt die Übergabe an die nächste Generation: Harald Wüstner wird alleiniger Geschäftsführer.

2006, 2007, 2008, 2009

b0f60972ca
Mehrfache Auszeichnungen unserer Werkstatt und unseres Service-Teams durch die DEKRA zum Thema Arbeits-/und Servicequalität. Es wurde Annahme, Serviceberatung, Abläufe der Auftragsführung und Sauberkeit des Betriebs beurteilt und ein mit Fehlern präpariertes Fahrzeug der Marke KIA von unserer Werkstatt geprüft.

2013

IMG_2373

Das „EU-Autohaus-Wüstner“ im neuen Gewand

IMG_2049 - Kopie

Viele verschiedene Hersteller auf Lager

IMG_2060 - Kopie

Der „Wüsti“, das neue Werbegesicht

IMG_2357

Autohaus Wüstner bei klarer Nacht

IMG_2362

Eine Vielzahl an Modellen vor Ort

Neukonzeption als neues Autohaus Wüstner, „Das EU-Autohaus“ mit Wüsti als visuelle Identitätsfigur.